§ 1 Geltungsbereich

a) Die Sylt-Beraterin für Immobilien Baerbel Wiegandt GmbH (folgend als „Agentin“ bezeichnet“) bietet die Vermittlung von Mietverträgen für Ferienwohnungen und Ferienhäuser (folgend als „Quartier“ bezeichnet) im Internet auf eigenen und fremden Plattformen, bspw. unter www.sylt-wiegandt.de (folgend als „Buchungsportal“ bezeichnet) und außerhalb des Internets an. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend als „AGB“ bezeichnet) gelten für sämtliche gegenüber der Agentin abgegebenen, unverbindlichen und verbindlichen Reservierungs- und Buchungsanfragen, unabhängig davon, durch welches Medium (bspw. Telefon, E-Mail, Online-Buchung, sonstiger Messengerdienst) diese bei der Agentin eingehen (folgend als „Anfragen“ bezeichnet).

b) Diese AGB gehen entgegenstehenden Geschäftsbedingungen von Personen, die unverbindliche oder verbindliche Buchungs- und Reservierungsanfragen an die Agentin richten (folgend als „Interessent“ bezeichnet) vor. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen werden abgelehnt.

§ 2 Vermittlungsvertrag

a) Mit Tätigwerden der Agentin aufgrund einer Anfrage kommt zwischen dem Interessenten und der Agentin ein Vermittlungsvertrag zustande. Die Leistung der Agentin beschränkt sich auf die Vermittlung des Mietvertrages für das jeweilige Quartier. Ein Anspruch des Interessenten auf eine erfolgreiche Vermittlung des angefragten Quartiers für den angefragten Zeitraum besteht nicht.

b) Die Agentin ist nicht Vermieterin von Unterkünften. Durch die Agentin vermittelte Mietverträge kommen ausschließlich zwischen dem Verfügungsberechtigten einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses (folgend als „Vermieter“ bezeichnet) und dem Interessenten zustande. Die Agentin ist vom Vermieter zum Abschluss und der Durchführung von Mietverträgen bezüglich der jeweiligen Ferienwohnung oder des Fereinhauses umfassend bevollmächtigt.

c) Die Agentin ist keine Reiseveranstalterin im Sinne der §§ 651a ff. BGB

§ 3 Buchung

a) Mit der mündlichen, schriftlichen, per Fax, telefonischen, via Internet über Online-Portale oder E-Mail erfolgten Buchungsanfrage fordert der Interessent die Agentin zur Abgabe eines Angebotes im Namen des Vermieters, zum Abschluss eines Mietvertrages auf. Nach Prüfung dieser Anfrage übersendet die Agentin dem Interessenten die entsprechenden Buchungsunterlagen und einen Mietvertrag. Mit Unterzeichnung und Rücksendung eines von der Agentin übersandten und von ihr unterzeichneten Mietvertrages an die Agentin kommt zwischen dem Interessnten und dem Vermieter der Mietvertrag zustande. Die automatisch generierte Buchungsbestätigung bei Anfragen über das Buchungsportal dokumentiert nur den Eingang der Anfrage und bringt keinen Rechtsbindungswillen des Vermieters zum Ausdruck.

b) Grundsätzlich beträgt die Mindestmietzeit in der Hauptsaison und um gesetzliche Feiertage herum sieben Übernachtungen, in der Neben- und Außersaison fünf Übernachtungen. Abweichendes kann im Einzelfall mit Preisabweichungen (bspw. auf die Hauptsaisonrate) vereinbart werden. Die An- und Abreise ist in der Hauptsaison nur jeweils von Donnerstag bis Sonntag, im Übrigen ohne Einschränkungen möglich. Die Saisonzeiten können auf www.sylt-wiegandt.de unter dem Reiter „Service“ eingesehen werden. 

c) Kommt aufgrund einer Anfrage des Interessenten ein Mietvertrag zwischen ihm und dem Vermieter zustande, verpflichtet sich der Interessent der Agentin zuzüglich zum Mietzins, die aus dem übersandten Mietvertrag (§ 3 lit. a)) ersichtliche Vertragsabschlussgebühr in Höhe von 24,00 EUR (brutto), auf welche der Interessent bereits bei der Buchungsanfrage hingewiesen wurde, zu zahlen.

§ 4 Stornierung/Änderung des Mietvertrags

a) Die Stornierung des Mietvertrages durch den Interessenten lässt den Anspruch der Agentin nach § 3 c) unberührt.

b) Sonstige Stornierungsbedingungen des Mietvertrages ergeben sich aus dem jeweiligen Mietvertrag.

c) Der Abschluss einer gesonderten Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.

d) Im Falle der nachträglichen Änderung des Mietvertrags aufgrund von Änderungswünschen des Interessenten (bspw. Änderungen zu mitreisenden Personen, Buchung Wäschepakete etc.) wird eine an die Agentin zu zahlende Vertragsänderungsgebühr in Höhe von jeweils 16,00 EUR (brutto) vereinbart.   

§ 5 Haftung

a) Sämtliche Angaben zu den Quartieren beruhen auf den von dem jeweiligen Vermieter übermittelten Daten. Die Agentin ist für die Vollständigkeit, Richtigkeit, dauernde Verfügbarkeit und Aktualität dieser Angaben nicht verantwortlich.

b) Außer bei Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet die Agentin nicht für einfache Fahrlässigkeit, es sei denn es handelt sich dabei um eine Verletzung von Pflichten deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Interessent regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten). Die Haftung ist begrenzt auf den bei Vertragsschluss vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen der Agentin.

§ 6 Preise

a) Die über das Buchungsportal vorausberechneten Preise für die Quartiere verstehen sich jeweils exklusive einer ggf. zu entrichtenden Kurtaxe.

b) Sämtliche Preisangaben stammen vom jeweiligen Vermieter. Maßgebend sind die Preise, welche im Mietvertragsentwurf nach § 3 a) ausgewiesen sind. Im Einzelfall können diese aufgrund von sich mit der Anfrage überschneidenden Preisänderungen durch den Vermieter von den vorausberechneten Preisen aus dem Buchungsportal abweichen.

§ 7 Haftung des Interessenten

a) Sämtliche von der Agentin auf Anfrage eines Interessenten übermittelten Buchungsunterlagen und Vertragsentwürfe sind nur für den jeweiligen Interessenten bestimmt und vertraulich zu behandeln. Bei Weitergabe an einen Dritten, der den Vertrag mit dem Vermieter abschließt, haftet der jeweilige Interessent für die Vertragsabschlussgebühr nach § 3 c).

b) Gleiches gilt, wenn der Interessent mit dem Vermieter einen Mietvertrag schließt, ohne dass die Agentin als Vertreterin des Vermieters aufgetreten ist.

§ 8 Datenschutz

Für Informationen im Zusammenhang mit dem Umgang von Daten der Interessenten nimmt die Agentin Bezug auf ihre gesonderte Datenschutzerklärung, abrufbar unter www.sylt-wiegandt.de/datenschutz.

§ 9 Sonstiges

a) Ist der Interessent Kaufmann, so ist Flensburg ausschließlicher Gerichtsstand.

b) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.