Traditionelles Biikebrennen auf Sylt

| Veranstaltungen

An diesem einen Abend mitten im Winter - jedes Jahr am 21. Februar - leuchtet ein Licht in dunkler Nacht an den Küsten der Nordsee - auf den Halligen und Insel: Zum Biikebrennen am 21. Februar 2018 ist ganz Sylt Feuer und Flamme. Insgesamt lodern in den Sylter Dörfern 6 Biikefeuer. Ein uralter Brauch, um den sich viele Legenden ranken. Vor vielen Jahren war der Glaube an böse Geister, die große Stürme, Missernten und weitere Übel verursachten, sehr verbreitet. Heute weiß man es besser und feiert die Sehnsucht der Menschen nach Licht und neuem Leben. Kurz gesagt: Man feiert das Ende des Winters und begrüßt den Frühling. In diesem Beitrag liefern wir alle Informationen rund um das Nationalfest der Friesen und verraten, wo auf der Insel das Biikefeuer entfacht wird.

Das Biikefeuer – Legende, Glaube und Geschichten

Das Biikefeuer, das jährlich am 21. Februar stattfindet, ist ein Nationalfest der Friesen. Mit diesen Feuern entlang der Küsten der Nordsee werden – laut Erzählungen - böse Geister vertrieben und die aufgehende Saat geschützt. Diese Geister trieben vor allem im Dunklen des Winters Ihr Unwesen. Die Menschen glaubten, Licht und die Kraft des Feuers gepaart mit Musik und Gesang könne die Geister vertreiben. Seit dem 17. Jahrhundert werden – laut Überlieferungen – mit dem Biikefeuer herausfahrende Seefahrer verabschiedet. Heute weiß man, dass die Seefahrer erst bei höheren Temperaturen aufbrechen konnten. Die Häfen mussten schlichtweg eisfrei sein. Diese Bedingung ist Ende Februar meist nicht unbedingt erfüllt. Dennoch feierten die Menschen gerne im endenden Winter mit dem hellen Licht des Feuers. Das Biikebrennen ist nicht das erste Ritual, das sich durch die Erzählkunst und Teile der Wahrheit zu einer wunderschönen Geschichte verdichten lässt. Das Biikebrennen ist – so oder so – ein absolutes Highlight auf Sylt.

 

Biikefeuer heute

Heute finden auch die Tannenbäume ihren Weg zum Biikebrennen.  Die Sylter haben dank des Biikebrennens immer eine Antwort auf die Frage: "Wohin mit dem alten Tannenbaum?" Die Bäume, weiteres Grünzeug und sonstiges Brennbares wird an den Biikeplätzen zusammengehäuft. Die Jugendlichen jeden Ortes bewachen ihren Biikehaufen bis in die späten Abendstunden. Es soll schließlich niemand das mühsam gesammelte Holz entwenden oder den Haufen zu früh in Brand stecken. Insulaner und Feriengäste strömen in Gruppen auf die Biikeplätze. Mehrere Meter hoch sind die Tannenbäume und Holzschnitte. Im Festzelt gibt es Punsch. In der Mitte wird ein Pfahl aufgestellt, auf dem der Piader (zu hochdeutsch: Peter) thront. Ursprünglich war es eine Strohpuppe. Wenn das Feuer brennt und der Pfahl abgebrannt ist, stürzt auch der Peter. Mit einem kraftvollen "Tjen di Biiki ön" - "Zündet die Biike an!" beginnt das urfriesische Spektakel, das man nicht versäumen sollte. Nach dem Biikebrennen geht's zum Grünkohlessen in eines der zahlreichen Restaurants. 

9 Biikebrennen 2018 auf Sylt

Bei Einbruch der Dunkelheit marschieren die Fackelzüge los und haben die 9 Biikefeuer in den Sylter Dörfern zum Ziel. Egal ob Urlaub in Wenningstedt, Hörnum, Kampen, List oder Keitum - das Biikebrennen ist überall. Sie wollen das Spektakel miterleben? Wir haben Ihnen alle Treffpunkte und Uhrzeiten zusammengestellt.

 

1 | Am Deich - Archsum

Treffpunkt: Deichweg, Ecke Melnknop, 18:15 Uhr Abmarsch

Beginn: 18:30 Uhr

 

2 | Hinter der Norddörfer Halle

Treffpunkt 1: Braderup - Restaurant Weißes Kliff, 18:15 Uhr Abmarsch
Treffpunkt 2: Kampen - Feuerwehr Gerätehaus, 18:00 Uhr Abmarsch
Treffpunkt 3: Wenningstedt - Friesenkapelle am Dorfteich, 18:30 Uhr

Beginn: ca. 19:00 Uhr

 

3 | Campingplatz - Hörnum

Treffpunkt: Parkplatz Tourismus-Service Hörnum, 17:45 Uhr 

Beginn: 18:15 Uhr

 

4 | Am Bahndamm - Keitum und Munkmarsch

Treffpunkt: Alte Turnhalle, C.-P.-Hansen-Allee, 18:00 Uhr Abmarsch

Beginn: ca. 18:20 Uhr

 

5 | Am Königshafen - List

Treffpunkt: Jürgen Kirche, 18:15 Uhr

Beginn: 18:45 Uhr

 

6 | Morsum Kliff - Morsum

Treffpunkt: Parkplatz Nösse, 18:00 Uhr

Beginn: 18:30 Uhr

 

7 | Am Sandwall - Rantum

Treffpunkt: Strandstraße 3, 18:00 Uhr 

Beginn: ca. 18:20 Uhr

 

8 | Tinnumburg - Tinnum

Treffpunkt: Gemeindehaus, 17:30 Uhr 

Beginn: 18:00 Uhr

 

9 | Südlich vom Campingplatz - Westerland

Treffpunkt: St. Nicolai Kirche, 17:30 Uhr

Beginn: 18:10 Uhr

 

 

 

 

Bildquellen:
Tourismus Verein Wenningstedt e.V.
shutterstock/YiAN Kourt
shutterstock/stockcreations

zurück zur Liste